B2B E-Commerce

Mit einem B2B Shop für Ihr Unternehmen neue Märkte erreichen

Nicht nur das private Shoppingerlebnis hat sich in den letzten Jahren zunehmend in die digitale Umgebung verlagert und damit grundlegend verändert. Auch nachhaltige Unternehmer nutzen die Vorteile des B2B E-Commerce Business mittlerweile für sich und kaufen ihre Maschinen, Materialien, Ersatzteile und Bürobedarf immer häufiger online über einen E-Commerce Onlineshop. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: ein B2B Shop spart Zeit und somit auch Geld.

Für Unternehmer ist beim Einkauf großer Mengen neben einem günstigen Warenwert besonders wichtig, dass die Prozesse effizient und komfortabel sind. Damit Ihr B2B Onlineshop sich also für beide Seiten rentiert, sollten Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden kennen und die daraus resultierenden Anforderungen annehmen. Das richtige E-Commerce Shopsystem, ein übersichtliches PIM System für die Masse an Produktdaten und eine leidenschaftliche B2B E-Commerce Agentur wie die igniti an Ihrer Seite helfen anschließend bei der erfolgreichen Umsetzung für Ihre Business Kunden.

Erstellung eines B2B Shop

Bevor Sie einfach ins kalte Wasser springen und kopfüber beginnen, einen B2B Onlinevertrieb für Ihr Business aufzubauen oder dabei sind Ihr aktuelles E-Commerce Shop-System wieder auf den Stand der Technik und Funktionen zu bringen, bietet Ihnen die igniti eine erste kostenfrei B2B Shop Beratung für Ihren E-Commerce an. Wenn Sie den Weg danach mit uns gehen, können wir gemeinsam die für Ihr Unternehmen optimale Shop-Lösung finden und in Ihre bestehende Systemlandschaft integrieren – ob mit Magento, Shopware oder einer ganz individuell entwickelten Plattform. Unsere IT-Spezialisten, PIM Experten und UX-Designer arbeiten für Sie Hand in Hand, um jeden einzelnen Prozess zu optimieren, personalisieren und automatisieren. So wird der B2B Commerce mit igniti für Sie zur nachhaltigen Investition.

Vorteile igniti  Zu Beginn eine kostenfreie B2B Shop Beratung inkl. Demo der Standard B2B Shop Funktionen in Magento und Shopware


Vorteile igniti  Konzeption und Implementierung Ihres E-Commerce Shops inkl. aller Funktionen in die bestehende Systemlandschaft 


Vorteile igniti  Usability und Responsive Frontend-Design für Ihren Onlineshop


Vorteile igniti  PIM-Beratung und -Implementierung


Vorteile igniti  Search und Recommendation Engine


Vorteile igniti  Personalisierung


Vorteile igniti  Marketing Automation


Vorteile igniti  Performance Optimierung


Vorteile igniti  Beratung zur Auswahl einer passenden Cloud-Infrastruktur oder eines anderen Hosting-Ansatz

 

B2B Shop für Steute

Sie haben Interesse an einer B2B Shop Beratung?

Sprechen Sie uns einfach an, die igniti als erfahrene B2B E-Commerce Agentur, wird herausfinden können, welches Shopsystem für Ihr Business das Beste ist. Unser interdisziplinär kompetentes E-Commerce Team hat mit Sicherheit die optimale B2B Shop Lösung parat.

Kontaktieren Sie uns ganz einfach via Mail oder rufen Sie uns gleich an, wenn Sie mehr wissen möchten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

B2B Shop Beratung
B2B Shop Beratung für Ihren E-Commerce

Unser E-Commerce Stolz

Unsere Referenzen

Chancen von einem performanten Onlineshop
im B2B E-Commerce

 

Vorteile igniti  Verkürzung der Vertriebskette


Vorteile igniti  Erschließung eines weiteren Vertriebskanals


Vorteile igniti  Zugang zu neuen Kunden-Zielgruppen


Vorteile igniti  Kostensenkung durch Prozessoptimierung


Vorteile igniti  Bessere Verfügbarkeiten im Kundenservice


Vorteile igniti  Detaillierte Datenanalyse


Vorteile igniti  Unterstützung der Vertriebsmitarbeiter im Außendienst


Vorteile igniti  Aktualisierung und Ordnung von Produktdaten


Vorteile igniti  Erweiterung des Marketingpotenzials

B2B E-Commerce Shop KPI's

Prioritäten für Ihren B2B Shop richtig setzen

Im B2B E-Commerce liegen die Prioritäten anders als auf dem Markt für Endverbraucher. Um Ihre bestehenden Geschäftsbeziehungen zu intensivieren und auszubauen (Erhöhung des Kundenwertes), müssen Sie Ihren Kunden beim Einkauf in Ihrem B2B Shop maximalen Komfort und Produktivität gewährleisten. Die Vermarktung der Produkte (Erhöhung des Warenkorbwertes) befindet sich im Verkauf an Geschäftspartner tatsächlich nur auf Platz 2 der Prioritätenliste. Denn B2B Einkäufer legen beim Ausführen von Aufträgen im Onlineshop das Hauptaugenmerk nicht auf emotionale Ansprache und ästhetische Darstellung, sondern vielmehr auf rationale Funktionen wie Verfügbarkeit der Produkte, technische Spezifikationen, Preise und Lieferzeiten. Dass eine einwandfreie Usability auf allen Endgeräten gewährleistet sein muss steht dabei außer Frage, wobei das meistgenutzte Device von B2B Kunden weiterhin der Desktop / Laptop bleibt, mit großem Abstand gefolgt von Tablet und Smartphone.

Eine weitere Herausforderung ist, dass Ihr B2B Shop auf internationale Kunden angepasst werden muss. Ein größerer Lieferradius bedeutet meist auch verschiedene Sprachen, Währungen, neue Steuersätze und rechtliche Rahmenbedingungen. In vielen Hinsichten kann der B2B Commerce von den B2C E-Commerce Vorreitern lernen und Trends angleichen. Leider hinkt der Fortschritt im Online-Business zwischen Unternehmen immer noch etwa fünf Jahre hinterher, obwohl das Potenzial so enorm ist. Analysten und Branchenexperten sind sich einig, dass die Zukunft des B2B E-Commerce definitiv im Web liegt und jedes Unternehmen in dieser Hinsicht seine Möglichkeiten für einen Shop prüfen und ausschöpfen sollte.

1. Vertrauen gewinnen

Im B2B Vertrieb stehen Langfristigkeit und Wiederholungskäufe noch stärker im Fokus als im B2C Bereich. Unternehmen müssen im Normalfall regelmäßig die gleichen Produkte einkaufen, die für den Betrieb notwendig sind und somit muss das Vertrauen zu Ihrem B2B Geschäft besonders hoch sein. Das schafft man zum einen mit Zuverlässigkeit und zum anderen durch Transparenz. Geben Sie Ihren Kunden immer Einblick in Produktverfügbarkeiten und Inventare, aber geben Sie nicht jedem alle Informationen zu Ihrem B2B Shop. End-Kunden können gerne das Sortiment sehen, sollten aber zum Beispiel keine Information zu personalisierten Staffelpreisen erhalten. Stellen Sie deshalb durch einen Registrierungsprozess mit Gewerbeschein oder Umsatzsteueridentifikationsnummer sicher, dass wirklich nur geprüfte Käufer mit einem Geschäftszweck bei Ihnen einkaufen können. Das hat die positiven Nebeneffekte, dass der Anreiz für eine Anmeldung erhöht und das Vertrauen gestärkt wird.

2. Wettkampf gegen die Zeit

Im B2B Geschäft haben die Käufer nicht ewig Zeit zum Rumstöbern, Vergleichen und Überlegen. Es müssen Fristen und Budgets eingehalten werden, deshalb ist Effizienz bei der Nutzung von einem B2B Shop ein sehr wichtiges Stichwort. Meist ist schon vor dem Einkauf genau klar, welches Ersatzteil / Produkt gebraucht wird. Die Frage ist also nur, wo man dieses am unkompliziertesten findet und wer am schnellsten liefern kann. Kunden wollen sich ewig durch ein riesiges Produktsortiment klicken und am Ende vielleicht doch aus Versehen das Falsche bestellen. Leistungsfähige, intuitive Such- und Filterfunktionen, wie zum Beispiel über Artikelnummern oder QR-Codes, sowie einfache Direkt- und Nachbestellungen per CSV Upload bringen hier einen großen E-Commerce Vorteil. Auch Recommendation Engines und zielgruppengenaue Personalisierung bringen Licht in den Angebots-Dschungel und können so Zeit und Geld sparen.

3. Kundenindividuelle Preise und Staffelpreise

Genau wie in herkömmlichen Handelsbeziehungen sollten B2B Anbieter auch im E-Commerce kundenindividuelle sowie Staffelpreise abbilden können. Jeder Einkäufer wünscht sich, Preise je nach Stückzahl verhandeln zu können oder individuelle Rabatte zu bekommen. Hinzu kommt, dass die Online-Preistransparenz den Wettbewerb verschärft und dynamische Preise mittlerweile ein Überlebenskriterium für jedes B2B-Unternehmen sind. Modellieren Sie Ihre Preise also von Anfang an zum Beispiel nach Produktlinien, Regionen, Segmenten / Branchen, Sonderpreisen und so weiter. Trotz der Dynamik und Komplexität eines B2B Pricingmoduls darf die Performance des B2B Shop nicht beeinträchtigt werden.

4. Freigabeprozesse vereinfachen

Kaufentscheidungen hängen in Unternehmen meist von mehreren Instanzen ab. Die Abbildung der Einkaufsorganisation des Kunden inklusive eines erweiterten Rechte- und Rollenkonzepts ist demnach ein notwendiges Feature für die Akzeptanz und Nutzung von einem E-Commerce Onlineshop. Um die digitalen Freigabeprozesse von Ihrem B2B Shop so effizient wie möglich zu gestalten, müssen im Erstellungsprozess feste Nutzer-Rollen eingerichtet werden. Diese können auch immer wieder neu vergeben oder übertragen werden.

Gemeinsam im B2B E-Commerce erfolgreich

Unsere Technologiepartner

Anforderungen an eine B2B E-Commerce Plattformen

 

  • Leistungsstarkes System mit umfangreichen B2B Onlineshop-Komponenten

  • Software-Kompatibilität und -Konnektivität mit der internen Infrastruktur

  • Performance, Skalierbarkeit und Flexibilität

  • Search und Recommendation

  • Produkt-Informations-Management (PIM System)

  • Leistungsstarkes CMS um Fachkompetenz auch Online herauszuarbeiten

  • Marketing Automation zur personalisierten, zielgruppengenauen Kundenansprache

  • Sichere und leistungsstarke Cloud-Infrastrukturen mit Autoskalierung in Lastspitzen
Anforderungen an den B2B E-Commerce

Gemeinsam den B2B E-Commerce erobern –
beginnen Sie mit dem ersten Schritt

Das sind Ihre Ansprechpartner
mail link phone link phone link to top link